für Kritik zu dieser Seite, Vorschläge für zukünftige Spuren, ...
Wie der Name schon sagt...
 
Def: Kalkspur (f): Eine Kalkspur ist, wie der Name schon sagt, eine Spur welche durch ihren Hauptbestandteil Kalk gut sichtbar ist. Sie ist normalerweise auf mäßig befahrenen Straßen und Plätzen zu finden, da ihre Sichtbarkeit durch Witterungseinflüsse und den Reifenabrieb der Kraftfahrzeuge schnell vermindert wird. Die Entstehung einer solchen Spur läßt sich in zwei Hauptfelder einteilen: a) die unbeabsichtigte Entstehung (z.B. durch Baustellenfahrzeuge, bei denen auf dem Weg zu/von ihrem Einsatzort in Wasser gelöster Kalk von der Ladefläche tropft) und b) die beabsichtigte Entstehung (eine Spur wird durch eine oder mehrere Personen vorsätzlich angelegt).

Diese Seite betrachtet den Fall b) etwas genauer:

Was führt normale Menschen dazu, eine Kalkspur vorsätzlich anzulegen?

Ist es

  • die Freude am Malen,
  • der zunehmende Vandalismus heutzutage,
  • der Nervenkitzel

???

Alles falsch - es ist eine Tradition in der Hexennacht (30.April auf 1.Mai), mit Hilfe von Kalkspuren die Wohnungen von Liebespärchen miteinander zu verbinden, ohne sich dabei von diesen erwischen zu lassen. Mit Hilfe dieser Spuren wird diese Verbindung einer breiteren Öffentlichkeit bekanntgemacht. Manchmal muß man allerdings hoffen, daß die Verbindung zwischen den beiden Partnern länger andauert, als die Kalkspur sichtbar bleibt.

Im Allgemeinen läßt die Sichtbarkeit der Spur recht schnell nach, wobei es große Unterschiede gibt, je nachdem wie die Kalk-Wasser-Mischung zubereitet wurde. Falls einmal kein Kalk zur Hand ist, läßt sich auch Fliesenkleber verwenden (allerdings kaum sichtbar, aber größere Sauerei beim Herstellen der Mischung) oder die Sichtbarkeit durch Hinzufügen von weißer Wandfarbe erhöhen (Achtung: bei einer zu starken und lang andauernden Sichtbarkeit könnten dies manche Zeitgenossen als eigenmächtige Veränderung von Fahrbahnmarkierungen ansehen und entsprechend Konsequenzen daraus ziehen).

In anderen Gegenden ist ein ähnlicher Brauch mit leicht anderer Bedeutung bekannt: Dort verbindet die Kalkspur die beiden Beteiligten an einem Seitensprung.